Artikel

Krisenfeste & effiziente
HR-Prozesse: Chancen aus Corona

HR und die Lehren aus Corona

Die Corona-Pandemie hat die Arbeit von HR vor neue Herausforderungen gestellt. Denn auch HR-Abteilungen und deren Mitarbeiter mussten von heute auf morgen plötzlich aus dem Home Office arbeiten und damit bisher routinierte Tätigkeiten radikal umstellen und sich zusätzlich mit neuen Themen beschäftigen.

Die Konsequenzen auf operativer Ebene: Deutlich mehr Zeitinvest für Verwaltungs- und Abstimmungsaufgaben. Bei gering digitalisierten Unternehmen zudem kein Zugriff mehr auf Papierdokumente. Mehr Aufwand. Mehr Belastung. Wenig Effizienz.

Doch es gibt auch eine Lernphase: HR-Abteilungen und Verantwortliche wissen nun, worauf es wirklich ankommt. Eine Studie des Instituts für Beschäftigung und Employability zeigt, dass viele Personaler auch große Chancen sehen. So treibt die Krise die Digitalisierung der Prozesse in Unternehmen.

Relevante HR-Prozesse sind zunächst alle wiederkehrenden, administrativen Aufgaben. Dazu gehören unter anderem das komplette Dokumentenmanagement, wie die Verwaltung von Personalakten, die Erstellung von HR-Dokumenten, deren Versendung sowie der gesamte Abstimmungs- und Freigabeprozess.

Hier hat es HR nun selbst in der Hand, die Chancen aus der Krise zu ergreifen, sich flexibler und besser für die Zukunft aufzustellen - um robust und optimal gerüstet zu sein, für alles was noch kommt. Denn HR trägt wesentlich zum Unternehmenserfolg bei und sollte vor allem Mitarbeiterangelegenheiten so schnell es geht erledigen können.

HR hat es selbst in der Hand

HR hat nun die Chance, Bilanz und Rückschlüsse zu ziehen aus dem, was passiert ist - und wichtige Ableitungen zu treffen für die Zukunft.

+ Welche Kernbereiche müssen wirklich zu jeder Zeit funktionieren?

+ Welche Prozesse sollten effizient und flexibel und damit digital gestaltet sein?

+ Welche HR-Aufgaben nehmen aktuell zu viel (operative) Zeit in Anspruch und sollten verschlankt und sogar automatisiert werden?

+ Wie können Mitarbeiter in der HR-Abteilung entlastet werden und welche HR-Tools unterstützen hierbei?

Sicher ist: Eine 100-prozentige Vorbereitung auf weitere künftige, unerwartete und kritische Ereignisse gibt es nicht. Jedoch können interne Prozesse darauf vorbereitet und maximal flexibel gestaltet werden. Flexibilität ist somit das Gebot der Stunde bei HR und seinen internen Abläufen. Genau hier liegen die Vorteile einer Digitalisierung.

Chancen ergreifen und zukunftssicher aufstellen

Doch wie kann HR seine Digitalisierung weiter vorantreiben? Welche Priorisierung ist wichtig und was sind die nächsten Schritte?

Konzentrieren Sie sich zunächst auf die Kernprozesse:

◾️ Sicherstellung des flexiblen Zugriffs auf Personalakten und Dokumente

◾️ Einfache Erzeugung und Verwaltung von Akten und Dokumenten

◾️ Prozessautomatisierung und -optimierung

◾️ Digitale Freigabeprozesse zwischen HR, Führungskräften und Mitarbeitern

◾️ Digitale Unterschriften von Dokumenten

◾️ Einfache Erstellung von Arbeitsverträgen

◾️ Schnelle und rechtssichere Anfertigung von Arbeitszeugnissen

Das Ergebnis: Befreiung von administrativem Balast und mehr Zeit für das Wichtigste: Die strategische HR-Arbeit und die Mitarbeiter. Wenn die Basis gelegt ist, können Sie Ihr Recruiting, Performance-Management, Onboarding und weitere HR-Prozesse angehen.

Für weitere Informationen, nutzen Sie unsere Informationen hier.

Unser Tipp: Whitepaper: 5 Schritte zur erfolgreichen Einführung einer digitalen Personalakte

Sie möchten Ihre HR-Digitalisierung beginnen oder weitertreiben?

Sprechen Sie uns an!

HR-Prozesse digitalisieren & automatisieren - jetzt starten!

  • Personalakten digital und ortsunabhängig managen
  • HR-Dokumente einfach und automatisiert erstellen
  • Moderne HR-Workflows und Zusammenarbeit

Weitere Artikel

Personalakte in der Cloud: 10 Vorteile

Für den Betrieb einer digitalen Personalakte bietet sich für Unternehmen und Institutionen die Cloud an. Warum und 10 Vorteile der Cloud lesen Sie in diesem kostenlosen Whitepaper.

Elektronische Personalakten als Basis

Elektronische Personalakten steigern die Effizienz der Personalverwaltung . Doch wie genau läuft die Einführung einer elektronischen Personalakte ab?